REZEPTE

ZWISCHEN MEER UND BERGE - TRADITIONELLES GERICHT

ZUBEREITUNG

Karotten, Zwiebeln, und Knoblauch in kleine Quadrate (Brunoise) schneiden. Die Tomaten werden geschält und gehackt.
Hähnchen mit Salz und Pfeffer würzen. Ein wenig Zimt darüber streuen und mit Mehl bestäuben.


Geben Sie etwas Olivenöl in eine große Pfanne rein und braten Sie das Hähnchen von allen Seiten bis es goldbraun ist. Nehmen Sie das Hähnchen aus dem Feuer heraus und bewahren Sie es in eine Auflaufform.
Braten Sie die Garnelen und Kaisergranaten im selben Öl an. Ebenfalls beiseite stellen.


Braten Sie jetzt die Zwiebeln und Karotten bei niedriger Hitze an, damit sie nicht anbrennen. Lassen sie es ein wenig kochen. Wenn es anfängt Farbe anzunehmen, fügen wir die Tomate hinzu.


Während Sie das Gemüse köcheln lassen, schmelzen Sie die Schokolade in einer Tasse heißer Brühe. Fügen Sie zu der anderen Tasse Brühe 2 Esslöffeln AMETLLA+1_COLOMA hinzu.
Wenn das Gemüse Farbe angenommen hat, geben wir das Hähnchen dazu und verteilen Sie die Garnelen und Kaisergranaten darauf.


Gießen Sie beide Tassen Brühe darüber und geben Sie das Glas Jerez ebenfalls dazu. Decken Sie das Ganze ab und lassen Sie es 10 Minuten lang bei mittlerer Hitze köcheln.
Aufdecken und die Sauce etwas einkochen lassen.

ZUTATEN
  • 1 Hähnchen aus Freilandhaltung in Achtel geschnitten
  • 6 Garnelen
  • 6 Kaisergranate (Cigalas)
  • 2 Esslöffel AMETLLA+ 1_COLOMA
  • 4 Tomaten der Sorte Ramallet
  • 3 Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Tafel dunkler Schokolade
  • 1 Glas Jerez Brandy
  • 2 Tassen Hühnerbrühe
  • Mehl, Salz, Pfeffer, gemahlener Zimt, Olivenöl.
Wishlist 0
Open wishlist page Continue shopping