REZEPTE

SÜßKARTOFFEL-GNOCCHI

ZUBEREITUNG

Die Süßkartoffel im Backofen oder in der Mikrowelle rösten. 5 Minuten ruhen lassen und in einer Schüssel zerdrücken.


Butter dazugeben, gut verrühren und die Hälfte des Mehls und das Ei hinzufügen. Vermischen Sie alle Zutaten bis eine relativ gleichmäßige Masse entsteht. Fügen Sie den Rest des Mehls hinzu und vermischen Sie das Ganze zu einen glatten Teig.


Sollte die Teigkonsistenz zu weich sein, fügen Sie etwas Mehl hinzu.
Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche in vier gleich Große Teile schneiden. Aus die Teigkugeln fingerdicke Rollen formen und diese zu Gnocchi-Kugel schneiden. Mit einer bemehlten Gabel leicht platt drücken, sodass die typische Gnocchi-Form entsteht.


Stellen Sie einen Topf mit reichlich Wasser auf das Feuer. Geben Sie die Gnocchi hinein, wenn es anfängt zu kochen. Sobald die Gnocchi an die Oberfläche steigen, sind sie fertig. Nehmen Sie die Gnocchi aus dem Wasser heraus mit einem Schaumlöffel.


Die Gnocchi in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Geben Sie die 2 Esslöffel Ametlla + 2 Bárbara dazu. Gericht anrichten und mit geriebenem Parmesan bestreuen.

ZUTATEN
(2 Portionen)
  • 2 Esslöffel AMETLLA +2 BÀRBARA
  • 1 Große Süßkartoffel
  • 1 Ei
  • 50 Gr. Mehl
  • 20 Gr. Butter
  • Geriebener Parmesankäse
  • Natives Olivenöl, Salz und Pfeffer.
Wishlist 0
Open wishlist page Continue shopping